was ist ein Tauschring?

Ein Tauschring ist ein geldloses Tausch- und Verrechnungssystem, in dem Talente, Fähigkeiten, Zeit und Waren getauscht werden – im Sinne einer erweiterten Nachbarschaftshilfe.

„Tauschen statt kaufen“ lautet die Devise. „Bezahlt“ wird mit eigenen Talenten. Jeder von uns hat Talente, deshalb kann auch jeder mitmachen. Im Tauschring sind alle Angebote gleich viel wert!

Wie es funktioniert steht hier.

wozu ein Tauschring?

Ein Tauschring fördert den Austausch untereinander als ökonomische Selbsthilfe.

Ein Tauschring fördert soziale Kontakte, schafft Vertrauen Geschmeinschaftssinn und Autonomie. Brachliegende Fähigkeiten werden gefördert.

Auch Talente, die auf dem normalen Arbeitsmarkt wenig Chancen haben können eingebracht werden (z.B. Zuhören, Begleitung beim Spaziergang u.ä.)

Mehr zur Idee, die dahintersteht, gibt es hier.